Mit dem Sternzeichen Gans wird Respekt verbunden

Horoskope sind heute aus dem Leben vieler Menschen nicht mehr wegzudenken. Von der einfachen Hausfrau bis zum hochrangigen Politiker, jeder würde gerne seine Zukunft erfahren. Im europäischen Raum wird das westliche Horoskop verwendet, bekannt ist den meisten auch noch das chinesische Horoskop, welches zu den ältesten seiner Art zählt. Neben dem eher unbekannten keltischen Horoskop, rückt das indianische Horoskop immer mehr ins Interesse astrologiebegeisterter Menschen. Seit jeher haben bei den Indianern Respekt und Verbundenheit zur Natur hohe Priorität. Alles unterliegt dem Kreislauf der Natur, es gibt keinen Stillstand. Das indianische Volk hatte schon immer andere Sternzeichen, als die im westlichen Kulturkreis bekannten Sternenbilder.



Das Sternzeichen Gans ist ein Tierkreiszeichen aus Indien

Deren Astrologie beruht nicht auf einem vorbestimmten Schicksal, vielmehr geht sie davon aus, dass alles und jeder einem dauernden Wandel unterzogen ist. Doch auch wie bei uns unterteilt das indianische Horoskop das Jahr in 12 Monde, wobei jeder Mond einem Sternzeichen entspricht. Die indianische Astrologie verwendet nicht nur die vier Elemente Feuer, Erde, Wasser und Luft, sondern auch die vier Himmelsrichtungen und ergänzt diese mit verschiedenen Edelsteinen, Pflanzen und Tieren.

Der Winter gehört zum Sternzeichen Gans

Das „Sternzeichen Gans“ beginnt in der ersten Periode im Winterzyklus und entspricht im westlichen Horoskop dem Steinbock. Die Gans beginnt am 22. Dezember und endet am 19. Jänner und steht für Erneuerung. Gans-Geborene sind in der Kindheit oft ruhig und zurückhaltend, doch kommen sie später aus sich heraus, so verblüffen sie nicht selten ihre Umgebung mit großer Energie und ihrem Freiheitsdrang. Organisatorische und kaufmännische Berufe liegen ihnen sehr. Am liebsten erledigen sie ihre Arbeiten selbständig und treffen ihre eigenen Entscheidungen. Man sagt ihnen oft nach pedantisch zu sein, denn ihr Sinn für Ordnung ist sehr groß und sie empfinden bereits Kleinigkeiten als störend.

Die Gans gilt als geselliges und auch sehr fleißiges und ernstes Sternzeichen. Wenn Gans-Geborene ein Ziel vor Augen haben, so verfolgen sie dieses ausdauernd und erreichen es auch meist aufgrund ihrer Beharrlichkeit und Konsequenz. Immer die Augen auf die Verwirklichung ihrer Lebensziele gerichtet, sagt man diesen Menschen auch manchmal nach, dass sie nicht allzu rücksichtsvoll mit ihrer Umgebung umgehen. Sie strahlen nicht selten Unruhe, Ungeduld und Hektik aus.



Doch geht es um ihre Familie, so sorgen sie für diese mit großer Hingabe und schätzen vor allem dauerhafte Partnerschaften. Ihre Gefühle zeigt die Gans nicht gerne öffentlich, sie wahrt sich lieber einen Hauch von Distanz und braucht auch ihre Rückzugsorte. Sie fühlt sich schnell eingeengt und hält sich daher gerne in der Natur und im Freien auf.

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *